Dr. Christina Griebel

Dr. Christina Griebel, geboren 1973, lebt und arbeitet in Karlsruhe und Berlin.
Professorin für Fachdidaktik Kunst und Bildungswissenschaften seit 2015.

E-Mail schreiben

Hier geht es zu den von Prof. Dr. Griebel verantworteten Vermittlungsprojekten

Vita

Studium Malerei und Germanistik in Karlsruhe mit Aufenthalten in Norwich und Moskau.

1998-2000 Referendariat in Karlsruhe.

Seit 2001 literarische Veröffentlichungen.

2001-2004 Graduiertenkolleg "Praxis und Theorie des künstlerischen Schaffensprozesses", Universität der Künste Berlin.

2005 Promotion mit der Arbeit „Kreative Akte. Fallstudien zur ästhetischen Praxis vor der Kunst.

2004-2007 künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Frankfurt.

2007-2008 Kunstpädagogin am Canisius-Kolleg Berlin.

2008-2015 Professorin für Kunst und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

2011-2014 Professorin für Kunst und ihre Didaktik, abgeordnet an die Universität der Künste Berlin.

Seit 2015 Professorin für Kunstdidaktik und Bildungswissenschaften an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.

 

Herausgeberschaft und Publikationen

Herausgeberschaft:

Online-Zeitschrift für Ästhetische Bildung ZÄB http://zaeb.net/ gemeinsam mit Petra Kathke, Gundel Mattenklott und Constanze Rora

Publikationen:

Aufsatz

  • allesinbegriffen, in: Brenne, Andreas/Kaiser, Michaela (Hg): All inclusive? Kunstpädagogische Inklusion, München 2024
  • Gegenwarten, in: Eckes, Magdalens/Herrmann, Annette (Hg.): Was nicht ist, kann niemals sein, Siegen 2024
  • Pikturale Syntax und künstlerische Identität, in: Bader, Nadia/Stephanie Johns/Krauss, Lennart: How to do Arts Education, München 2023 
  • Reflexive Praxen. Kunstpädagogik und Poetik, in: Hornäck, Sara/Henning, Susanne: Kunstpädagogik und…, Bielefeld 2022, S. 100-115
  • Praxis I und II: tu es – du bist, in: Bader, Nadja/Hermann, Annette: EXHIBITING LESSONS. Lässt sich Lehre zeigen?"  Siegen 2021
  • Make your hands dirty. The magic wheel, in: Zeitschrift Ästhetische Bildung 1/ 2021, http://zaeb.net/wordpress/category/aktuell/
  • Innenseite außerhalb. Egalitäres Handeln im Feld des Sichtbaren, in: Brenne, Andreas: Die Bildung aller. Kunstpädagogik und Inklusion, Hannover 2022
  • The magic wheel, in. in: Zeitschrift Ästhetische Bildung 1/2020 http://zaeb.net/wordpress/category/aktuell/
  • Doppelt belichtet. Reflexionen über die Vergänglichkeit der beteiligten Körper, in: Zeitschrift Ästhetische Bildung 1/2020 http://zaeb.net/wordpress/category/aktuell/
  • Das Modell. Für den Container. Essay, in: http://zaeb.net/wordpress/category/aktuell/
  • Gombrich on Shadows. Essay, in: Der Schatten als Medium künstlerischen Lernens, Hg. Petra Kathke, Hannover 2019
  • Gelassen versteckt. Essay, in: Zeitschrift Ästhetische Bildung 2/ 2019, http://zaeb.net/wordpress/category/aktuell/
  • Ungehorsam übersetzen. Kunstpädagogik als Poesie. Kunstpädagogische Positionen, Köln 2019, online http://kunst.uni-koeln.de/kpp/hefte/heft-45/
  • Arm sein, Ärmel machen, in: Allmende 101/2018, S. 69-82
  • Griebel, Christina/Meister/Carolin (Hg.): Praxis, Theorie, Poesie. Allmende 101/2018
  • Referenzfläche. Rezension zu Meyer, Torsten/Sabisch, Andrea/Wollberg, Ole/Zahn, Manuel: Übertrag. Kunst und Pädagogik im Anschluss an Karl-Josef Pazzini, in: BDK-Mitteilungen 2/2018, S. 44
  • Ungehorsame Vokabeln, in: Marr, Stefanie/Eckes, Magdalena, Hoffmann, Katja: Was geht? Was bleibt? Kunstpädagogische Debatten: Retrospektiven und Gegenwartsanalysen, Oberhausen 2018, S. 59-85
  • Kraft schöpfen, frei stellen: Von der Kunst, Kunst zu vermitteln, in: BDK inform 2/2017, S. 28-34
  • Mimetische Montagen. Diskurs und neuer Diskurs der Erzählung in den Räumen künstlerischer Bildung, in: Fokussierte Komplexität. Ebenen von Kunst und Bildung, Hg. Marc Fritzsche, Ansgar Schnurr, Oberhausen 2017, S. 99-110
  • Passung sehen, unangepasst leben: Collage als Denkfigur künstlerischer Bildung, in: Inklusion und Kunstunterricht. Perspektiven und Ansätze künstlerischer Bildung, Hg. Sidonie Engels, Oberhausen 2017, S. 93-108
  • Auf die Knie vor Fibonacci: Ein Gang durch die Räume von Claudia Urlaß, in: Claudia Urlaß (Ausst.-Kat.), Dilsberg 2016
  • 100 Tage Achtsamkeit, in: Zeitschrift Ästhetische Bildung 2/2014: Das Potenzial künstlerischer Lehre. Zur ästhetischen Bildung aus hochschuldidaktischer Perspektive, http://www.zaeb.net/index.php/zaeb/issue/current
  • Pikturale Syntax und künstlerische Identität. Eine Lecture Performace, https://www.ph-heidelberg.de/kunst/personen/hauptamtlich-lehrende/lebenslauf-dr-christina-griebel/downloads.html
  • Doppeltes Spiel. Ein Seminar (Berlin 2014), https://www.ph-heidelberg.de/fileadmin/ms-faecher/kunst/CHRISTINAS_DOWNLOADS/final_Doppeltes_Spiel_web_lq.pdf
  • Zeit Geben. Hundert Tage Achtsamkeit. Ein Seminar (Berlin 2014), https://www.ph-heidelberg.de/kunst/personen/hauptamtlich-lehrende/lebenslauf-dr-christina-griebel/downloads.htm
  • Das Nein und das Nichts. Ein Seminar (Berlin 2013), https://www.ph-heidelberg.de/fileadmin/ms-faecher/kunst/CHRISTINAS_DOWNLOADS/final_neinundnichts_web_lq.pdf
  • Zeitfenster Schulkorridor. Räume der Vorläufigkeit im Praktikum, in: Zeitschrift Ästhetische Bildung 1/2014: Schularchitektur und ästhetische Bildung,  http://www.zaeb.net/index.php/zaeb/issue/current
  • Beziehungen eingehen – eine Identität finden und erwachsen werden: Joseph Beuys, in: Oliver Musenwald/Judith Riegert (Hg.): Inklusiver Fachunterricht in der Sekundarstufe (Göttingen 2014).
  • Die Malklasse als literarischer Lernort, in: Zeitschrift Ästhetische Bildung 1/2013: Literatur im Spektrum der Künste,  http://www.zaeb.net/index.php/zaeb/issue/current
  • Unscheinbare Bewegungen. Zu einer kindlichen Praxis des Aufzeichnens, in: Ästhetik des Unscheinbaren. Annäherungen aus Perspektiven der Künste, der Philosophie und der Ästhetischen Bildung, Hg. Constanze Rora, Stefan Roszak, Oberhausen 2013, S. 249-266
  • orte werden worte werden bilder werden karten (mit Mady Piesold), in: grund_schule kunst bildung, band ein: ort und raum, Hg. Kirsten Winderlich, Oberhausen 2013, S. 52-61
  • MitEinAnder. Partizipatorische Kunstpädagogik in der Grundschule, Hg. Andreas Brenne, Christina Griebel, Mario Urlaß, München 2013
  • Ding, Unding, nicht unbedingt, in: Zeitschrift Ästhetische Bildung 2/2012: Populärkultur und ästhetische Alltagspraxis, http://www.zaeb.net/index.php/zaeb/issue/view/16
  • Eigenmächtigkeit, in: shift. Globalisierung Medienkunst Aktuelle Kunst, Hg. Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer, München 2012, S. 107-108
  • Überforderung II, in: shift. Globalisierung Medienkunst Aktuelle Kunst, Hg. Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer, München 2012, S. 156
  • Part 03 Einführung: Partiziptorische Kunstpädagogik in der Grundschule, in: revisit. Teilhaben Kooperieren Transformieren, Hg. Andreas Brenne, Andrea Sabisch, Ansgar Schnurr, München 2012, S. 93 – 97
  • Kind,Kunst,Partizipation - Ein Trialog, in: revisit. Teilhaben Kooperieren Transformieren, Hg. Andreas Brenne, Andrea Sabisch, Ansgar Schnurr, München 2012, S. 109-112
  • Zur Wiederholung der Ästhetischen Bildung der Differenz. Vorwort, in: Pierangelo Maset: Ästhetische Bildung der Differenz. Wiederholung 2012, Lüneburg 2012, S. 11-13
  • Riesenbovist und Gänsegurgel. Material und Ästhetik handgemachter Hybride, in: Bartl Andrea, Catani Stephanie (Hg.): Bastard. Figurationen des Hybriden zwischen Ausgrenzung und Entgrenzung, Würzburg 2010, S. 303-316
  • Speichern und Wiederfinden. Über das Ablegen von Wirklichkeit im Bild, Bild und Wirklichkeit, in: Welterfahrung im Medium von Kunst und Kunstpädagogik, Hg. Jost Schieren, (München) kopaed Verlag 2008
  • Produktion von Präsenz. Zur Synthese semiotischer und phänomenologischer Methoden der Analyse von Schülerarbeiten im Fallstudienansatz am Beispiel der Fotografie, Handbuch Fallforschung in der Ästhetischen Bildung/Kunstpädagogik. Qualitative Empirie für Studium, Praktikum, Referendariat und Unterricht, Hg. Georg Peez, (Baltmannsweiler) Schneider Verlag Hohengehren, 2007
  • Der zweite Akt, BDK-Mitteilungen3/2006 (Hannover) 2006
  • Tier-Werden. Ein Versuch mit Jakob von Uexküll und Johnny Cash, artmediation 10/2005, http://www.artmediation.org/griebel.html
  • "... sind 1000 Jahre wie ein Tag." Zeit und ästhetische Erfahrung - ein empirischer Zugang, Ästhetische Erfahrung in der Kindheit, Hg. Gundel Mattenklott, Constanze Rora, Christina Griebel, (Weinheim) Juventa Verlag, 2004
  • Urin und Pink. Der groteske Leib am Ort des Machens, KultuRRevolution, (Essen) Klartext Verlag, 2004
  • Zweckentfremdung, in Poiesis. Essays zum künstlerischen Schaffensprozess, Hg. Nina Gülicher  u. a., http://www.udk-berlin.de/sites/content/themen/forschung/graduiertenkolleg/veroeffentlichungen/poesis/autoren/zweckentfremdung_christina_griebel/index_ger.html
  • Vermischt mit Traum, durch das Wort, wird die Wachheit eine andere, Entwerfen und Entwurf. Praxis und Theorie des künstlerischen Schaffensprozesses, Hg. Gundel Mattenklott, Friedrich Weltzien, (Berlin) Reimer Verlag 2003
  • Die rollen dort mit ihren Augen, Junge Kunst 2002, Hg. Kunststiftung Baden-Württemberg, (Ostfildern) Cantz Verlag, 2003
  • Animals become meat. That’s abstract. Unterricht zu Damien Hirst, in: Kunst und Unterricht 239 (Velber) Friedrich Verlag 2000

 

Prosa, Lyrik, Essay

 

  • Mind und Mund und Hand, in: die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik 2/2022, S. 66-71
  • Folge dem Duft der Steine, but save the last dance, in: Sprache im Technischen Zeitalter 240, Dezember 2021, S. 459-471
  • Grundofen, in: schliff. Literaturzeitschrift (edition text + kritik), N°5: Lebensformen, München 2016, S. 66-75
  • Ortsbezug, in: Edit. Papier für neue Texte Nr. 51, Leipzig 2010, S. 50-56
  • Aus einem Transport, Signale aus der Bleeker Street, Hg. Bernd Hüppauf, (Göttingen), Wallstein Verlag, Herbst 2008
  • Doktor Johannes Faust. Nach Knittlingen!, Mein Klassiker. Autoren erzählen vom Lesen, Hg. Sascha Michel, Mirjam Neusius, Lea K Ostmann, (Frankfurt) S. Fischer Verlag 2008
  • was ich an der ruhr sah, End of Season (Ausst.-Kat.), Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum – Zentrum internationaler Skulptur, Duisburg 2006
  • Dying fellow, Rheinische Post 25. und 27. 4. 2005
  • Maschinen, Rheinische Post 20. und 21. 11. 2005
  • Pižama, Literatura N° 154, (Ljubljana) LUT Literatura, 2004
  • Ein weißer Würfel, Neues aus der Heimat! Literarische Streifzüge durch die Gegenwart, Hg. Petra Gropp, Jürgen Hosemann, Günther Opitz, Oliver Vogel, (Frankfurt) S. Fischer Verlag, 2004
  • Der Schlafanzug, Die Besten 2003. Klagenfurter Texte. Die 27. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt, Hg. Iris Radisch, (München, Zürich) Piper Verlag, 2003
  • Als Annika ihre Kleider aus dem Fenster des Dealers warf, und ich habe sogar noch die Tür aufgebrochen, um ihr zu helfen, und das hätte ich vielleicht nicht machen sollen, AMICA N° 10, (Hamburg) AMICA Verlagsgruppe, 2003
  • Auf Erbsen hab ich müssen knien, Allmende N° 72, (Karlsruhe) Info Verlag, 2003
  • Als ich mit den Rockern diskutierte und dann auch noch die Braut verschwand und mich mit ihnen allein ließ. Kolumne, Stuttgarter Zeitung 2. 8. 2003
  • Als wir mit der WG-Ente nach Hause fuhren, nachdem wir den Herrn der Ringe nicht gesehen, dafür aber das ganze Eis gegessen haben und wir dann in eine Polizeikontrolle gerieten und Gabi Mist gebaut hat, Stuttgarter Zeitung 26. 7. 2003
  • Die Liebe zu den Wörtern und zum Wörthersee, Südwest Presse, 5. 7. 2003
  • ... fällt die Schuhsohle weg und ich kann schweben. Gespräch mit einer Stimme, Volltext. Zeitung für Literatur, (Wien) Volltext Verlag, 2003
  • Wenn es regnet, dann regnet es immer gleich auf den Kopf, Beste Deutsche Erzähler 2002, Hg.Verena Auffermann, (Stuttgart, München) Deutsche Verlags-Anstalt 2002
  • Vergiss nicht: Socken, Pullover, Campari, Hörspiel, Deutschlandradio Berlin, 2002
  • Ob sie, ndl N°1, (Berlin) Aufbau Verlag 2002
  • Zwittrige Burschen, Verwünschungen, Hg. Jörg Bong, Oliver Vogel, (Frankfurt) S. Fischer Verlag 2001
  • Korridor. Durch andere Räume / Corridor. Through other Rooms, Success. Junge Kunst aus Dresden, (Dresden) KunstHaus 2001
  • Madame Brei, Sprache im Technischen Zeitalter 154 / 2001

 

Buch

  • Die Zukunft erinnern: Essay als Methode, München (kopaed) 2024
  • MitEinAnder. Partizipatorische Kunstpädagogik in der Grundschule, Hg. Andreas Brenne, Christina Griebel, Mario Urlaß, München 2013
  • Kreative Akte. Fallstudien zur ästhetischen Praxis vor der Kunst, München (kopaed) 2006
  • Wenn es regnet, dann regnet es immer gleich auf den Kopf, Erzählungen (Frankfurt) S. Fischer Verlag 2003