Menu Homepage Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Date
2003/06/17
Location
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Multiple Modernen - Farbe als Raum

Dr. Martin Engler, Kunstverein Hannover

Über „Multiple Modernen - Farbe als Raum“ spricht Dr. Martin Engler am Dienstag, den 17. Juni, um 20 Uhr im Vortragssaal der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.

Der Vortrag beschäftigt sich mit unterschiedlichen Fragen von Moderne, Abstraktion, Autonomie und Ready Made im Spannungsfeld der diversen Ersten-, Zweiten-, Spät-, Post- und Nach-Modernen. Als Gebiet der Feldstudie sollen die Monochromie und ihre vielfältigen „Wiederkehren“ im letzten wie im aktuellen Jahrhundert dienen. Von Kasimir Malewitsch und Alexander Rodtschenko, über Barnett Newman, Adt Reinhard, Piero Manzoni oder Yves Klein bis zu aktuellen monochromen Ansätzen im Raum entspannt sich ein ambivalentes Zwiegespräch zwischen malerischer Eigenweltlichkeit und eminentem Realitätsbezug durch unsere jüngere Malereigeschichte. Diese zentrale und immer wieder kontrovers diskutierte Entwicklungslinie soll sowohl im Vortrag als auch in der anschließenden Diskussion für die Gegenwart nutzbar gemacht werden.

Der Referent Dr. Martin Engler ist Kunstkritiker und seit 2002 als Kurator im Kunstverein Hannover tätig.