Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Datum
Ort
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Filmpräsentation und Diskussion (in englischer Sprache)

KIRAC Kathe Sinha und Stefan Ruitenbeek

Das Künstlerduo KIRAC gehört zu den bekanntesten Kritikern in Sachen Kunst in den Niederlanden. Kate Sinha ist Archäologin, Stefan Ruitenbeck Künstler. Gemeinsam nennen Sie sich KIRAC.

Die Filme von KIRAC geben stets Anlass zur Diskussion, nicht nur über ihren Inhalt, sondern auch über die Kunst im Allgemeinen. Manche Zuschauer regen sich über das, was die Episoden zeigen, richtig auf: Wahrheit, Schönheit und Auseinandersetzung.

Die Künstler von KIRAC präsentieren bei ihrem Auftritt in der Kunstakademie Karlsruhe am 16. April, um 19 Uhr im Vortragssaal einen ihrer längeren Filme: Die Episode „The Art of Stefan Simchowitz“. Dieser Film eignet sich für ein studentisches Publikum besonders gut, weil er Dinge vorstellt, mit denen sich Kunststudenten auseinandersetzen müssen, sobald sie in die professionelle Kunstwelt und den Kunsthandel eintreten: Es kommt einem Verlust ihrer sogenannten Integrität gleich, glaubt KIRAC. Vielleicht geben die beiden auch noch Einblicke in eine ganz neue Produktion, die sich mit dem Kunsthandel in New York auseinandersetzt.

Die KIRAC-Filme sind schon eine Art Vortrag. Und sie lösen wie alle guten Texte und Kunstwerke Debatten aus, die mehr Fragen aufwerfen, als Antworten zu geben. Deshalb bietet der Film den Ausgangspunkt für eine Diskussion, zu der das Publikum seine Erfahrungen beisteuert.