Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Baden-Württemberg-Stipendium

Bild

Die Baden-Württemberg Stiftung vergibt in jedem Hochschuljahr Stipendien für einen Studienaufenthalt im Ausland.

Diese Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, die einen Studienaufenthalt an einer unserer Partnerhochschulen planen:

Escuela Nacional de Pintura, Escultura y Grabado „La Esmeralda“, Mexiko

Kwame Nkrumah University of Science & Technology, College of Art & Social Sciences - Faculty of Art, Ghana

Operndorf Afrika, Burkina Faso

Studierende der Partnerhochschule, die einen Studienaufenthalt an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe planen, können ihre Bewerbung an ihre Heimathochschule im Ausland richten.

Die Vergabe der Stipendien steht unter dem Vorbehalt der Mittelbereitstellung durch die Baden-Württemberg Stiftung.

Profil und Ziele des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs

Ziel des Programms ist es, den internationalen Austausch von besonders qualifizierten deutschen und ausländischen Studierenden zu fördern. Gleichzeitig soll den baden-württembergischen Hochschulen ein flexibles Förderinstrument an die Seite gestellt werden, durch das Ihre partnerschaftlichen Beziehungen zu Hochschulen im Ausland gepflegt, entwickelt und gefestigt werden können. Weltweites gegenseitiges Verständnis, das Interesse an anderen Kulturen und die Kenntnis fremder Sprachen sind Voraussetzungen für zukunftsgerichtete globale Interaktionen. Deshalb soll das Baden-Württemberg-Stipendium nicht allein Studium und Forschung fördern. Die Stipendiaten sollen vielmehr durch interkulturelle Erfahrungen auch in ihrer persönlichen Entwicklung und Kompetenz gefördert
werden und einen aktiven Beitrag zur Völkerverständigung leisten. Auswahlkriterien sind daher nicht nur die Studienleistung (gefördert werden in der Regel nur gute bis sehr gute Studierende), sondern auch die soziale und interkulturelle Kompetenz und die Begründung des Studienvorhabens im Ausland.

Bewerbung

Die Bewerbungen müssen bis Freitag, den 18. Januar 2019 eingehen bei:
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Stipendienstelle /Frau Rössner

Reinhold-Frank-Str. 67

76133 Karlsruhe

Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Lebenslauf
  • Kopie von Zeugnissen während des Studiums (Zwischenprüfung)
  • Empfehlungsschreiben des Klassenlehrers
  • Nachweis der erforderlichen Fremdsprachenkenntnisse
  • Gutachten eines betreuenden Hochschullehrers
  • Mappe mit Arbeiten (Original oder Fotografien)
  • Erklärung über den Erhalt keines weiteren Stipendiums

Anforderungen an die Stipendiaten
Die Stipendiaten verpflichten sich im Zuwendungsvertrag zu einem ordnungsgemäßen Studium, wie es durch den jeweiligen Studienplan vorgeschrieben ist, bzw. zu einem ordnungsgemäßen Forschungsaufenthalt.

Sie sind ferner verpflichtet,

  • die Gast- und die Heimathochschule sofort schriftlich zu informieren, wenn sie ihr Studium/ihren Forschungsaufenthalt unterbrechen oder abbrechen müssen,
  • im Laufe der Förderung kein anderes Stipendium zu beziehen und
  • an Veranstaltungen der Baden-Württemberg Stiftung im Rahmen des Baden-Württemberg- STIPENDIUMs teilzunehmen.
  • Stipendiaten aus Baden-Württemberg verpflichten sich außerdem, während ihres Auslandsaufenthalts auf geeignete Weise an der Gasthochschule über das Baden-Württemberg-STIPENDIUM und den Studienstandort Baden-Württemberg zu informieren (z. B. Vortrag, Power-Point-Präsentation, Informationsblätter etc.).
  • Nach dem Auslandsaufenthalt ist ein Erfahrungsbericht über das Studium und den Aufenthalt im Gastland anzufertigen. Er ist in zweifacher Ausfertigung unterschieben per E-Mail spätestens einen Monat nach Ablauf des Stipendiums vorzulegen. Der Erfahrungsbericht soll 5 DIN A 4 Seiten nicht überschreiten. Bitte beachten Sie unbedingt das Hinweisblatt für den Erfahrungsbericht!

Hinweis zur Bewerbung für BAföG-Empfänger
Das Stipendium wird in voller Höhe als Einkommen auf das BAföG angerechnet. Die Studierenden müssen im jeweiligen Fall für sich entscheiden, welche finanzielle Förderung in Anspruch genommen wird.

Stipendienhöhe und Stipendiendauer
Die Stipendienhöhe beträgt in etwa 1.000 € monatlich.

Dauer der Stipendien:

Mindestförderdauer: 3 Monate (in der Regel 6 Monate)

Weitere Informationen zum Baden-Württemberg-STIPENDIUM erhalten Sie unter www.bw-stipendium.de und www.bwstiftung.de