Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Laufzeit
11. – 14.07.2019
Ort
Reinhold-Frank-Strasse 81 / 83, Bildhauergarten Bismarckstr. 67, Schloss Scheibenhardt

Sommerausstellung 2019 / Offene Ateliers

Zur Sommerausstellung 2019 vom 11. bis 14. Juli werden die Klassenräume der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wieder zu Ausstellungsräumen, in denen die über 300 Studierenden Einblicke in ihre Arbeit geben. Der Start der Sommerausstellung an der Kunstakademie ist am Mittwoch, 10. Juli, um 19 Uhr.

Am Eröffnungsabend sind die Besucher in den Gebäuden in der Reinhold-Frank-Str. 81 und 83 sowie im Bildhauergarten in der Bismarckstr. 67 zu einem Rundgang durch die Ateliers der Klassen eingeladen. Diese Gebäude und die Ateliers in Schloss Scheibenhardt sind an den kommenden drei Tagen durchgehend von 9 bis 22 Uhr für die Kunstfreunde zugänglich. Am Sonntag ist die Ausstellung in der Reinhold-Frank-Straße und im Bildhauergarten bis 17 Uhr geöffnet, die Ateliers auf Schloss Scheibenhardt bis spät in den Abend hinein.

Führungen durch die Ausstellung

Beim Gang durch die Gebäude der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wird das Publikum auch am Samstag und Sonntag zu verschiedenen Terminen begleitet. Studierende bieten Führungen durch die Ateliers in der Karlsruher Weststadt wie auch durch Schloss Scheibenhardt an. Am Freitagmorgen, 12. Juli, sind Schulklassen und gymnasiale Kunstkurse in der Akademie willkommen. Dies erfordert jedoch eine vorherige Anmeldung durch die Lehrkräfte.

Sommerfest in Schloss Scheibenhardt

Der Abschlusstag der Sommerausstellung am Sonntag, 14. Juli, rückt wieder die Ateliers in Schloss Scheibenhardt verstärkt in den Mittelpunkt. Beginn der traditionellen Party der Studierenden zum Abschluss des Semesters ist um 20 Uhr. Zwischen den Gebäuden in Karlsruhe und Schloss Scheibenhardt verkehrt wie immer am Sonntag stündlich nach und von Schloss Scheibenhardt ein Shuttlebus.

Werkpräsentation von Kalinowski-Preisträgerin Olga Jakob

Olga Jakob, Absolventin der Kunstakademie Karlsruhe, wurde der Kalinowski-Preis 2019 zuerkannt, der mit 10 000 Euro dotiert ist. Anlässlich der Preisverleihung zur Sommerausstellung gibt sie in einer Koje im Lichthof Einblicke in ihre künstlerische Arbeitsweise.

Zwei Studierende im Botanischen Garten

Max Coulon und Raoul Muck, zwei Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, präsentieren vom 20. Juni bis 4. August 2019 im Kalthaus des Botanischen Gartens Karlsruhe ihre Werke in Rahmen einer Ausstellungskooperation. Während der Sommerausstellung der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe vom 11. Juli bis 14. Juli 2019 sind alle Kunstliebhaber herzlich eingeladen, neben den offenen Ateliersder Akademie, die Schauhäuser des Botanischen Gartens Karlsruhe bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Weitere Infos unter Tel.: 0721 - 9 26 52 05 oder unter www.kunstakademie-karlsruhe.de

Übersicht Programm zur Sommerausstellung 2019

Freitag, 12. Juli 2019

9.00 – 13 Uhr

Schüler-Vormittag für Klassen und Kurse der Gymnasien (nach vorheriger Anmeldung)

Samstag, 13. Juli 2019

15 Uhr Öffentliche Führung

Treffpunkt: Hof Vorder-/Rückgebäude Reinhold-Frank-Str. 81/83

18 Uhr Öffentliche Führung

Treffpunkt: Hof Vorder-/Rückgebäude Reinhold-Frank-Str. 81/83

Sonntag, 14. Juli 2019

Ab 11 Uhr Sommerfest auf Schloss Scheibenhardt

12 Uhr Öffentliche Führung Schloss Scheibenhardt

Treffpunkt: Vor dem Eingang von Schloss Scheibenhardt

15 Uhr Öffentliche Führung

Treffpunkt: Hof Vorder-/Rückgebäude Reinhold-Frank-Str. 81/83

15 Uhr Öffentliche Führung Schloss Scheibenhardt

Treffpunkt: Vor dem Eingang von Schloss Scheibenhardt

18 Uhr Öffentliche Führung Schloss Scheibenhardt

Treffpunkt: Vor dem Eingang von Schloss Scheibenhardt

20 Uhr Party in Schloss Scheibenhardt

Öffnungszeiten der Ausstellung in allen Gebäuden

Do-Sa 9 - 22 Uhr, So 9 - 17 Uhr, Schloss Scheibenhardt bis 24 Uhr

Am Sonntag ist ein stündlicher Shuttle-Bus zwischen der Reinhold-Frank-Str. 81/83 und Schloss Scheibenhardt eingerichtet.